Martin Hielscher: Arbeit am literarischen Text

In dem vierwöchigen Online-Kurs arbeiten Sie in einer festen Gruppe mit dem Lektor Martin Hielscher an Ihren eigenen literarischen Projekten. Nebenbei diskutieren Sie über die Exposés, den Literaturbetrieb und aktuelle Themen und Stoffe. Vor dem Online-Kurs können Sie ein Exposé sowie einen Textauszug im Umfang von bis zu 10 Normseiten einreichen.

Beginn: Dienstag 01. März 2022
Ende: Dienstag 29. März 2023
Zeiten: Jeden Dienstag 19-21 Uhr und Donnerstag 19-21 Uhr

Pause am Donnerstag, den 17. März 2022

Kosten: 325 Euro

Dauer: 4 Wochen

Seminarleitung

Dr. Martin Hielscher, geb. 1957, hat als Lektor für deutschsprachige Literatur beim Luchterhand Literaturverlag und bei Kiepenheuer & Witsch gearbeitet und ist jetzt Programmleiter für Literatur im Verlag C. H. Beck. Er hat die Landschaft der deutschsprachigen Gegenwartsliteratur in den letzten dreißig Jahren durch seine Arbeit stark mitgeprägt. Er veröffentlichte u.a. das „Autorenbuch“ über Wolfgang Koeppen und übersetzte u.a. Werke von Richard Ford, William Gaddis und Lorrie Moore. (Foto: European Graduate School)

Informationen

  • Termin: 01.03.2022 – 24.03.2022
  • Kosten: 325 Euro
  • Kursnummer: ON-2022-08
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12
  • Anmeldeschluss: 01.03.2022

Anmeldung

Zurück