Beatrix Mannel: Die magische Kraft der Szene - Spannung im Mikrobereich

Worum es geht
Wir analysieren anhand von Beispielen alle wichtigen Elemente und Aspekte, die eine Szene ausmachen: Perspektive, Figuren, Setting, Ziel und Entwicklung, Dialog und Sprache, Metaebenen von Kommunikation, optimaler Ein und Ausstieg, narrative Brücken, der Umgang mit der Zeit, sowie die Funktion der Szene im Zusammenhang mit dem restlichen Text.
Wie kann man all diese Elemente optimal einsetzen, so dass durch die entstehende Mikrospannung die Leselust optimal gefördert wird.

Arbeitsweise/Voraussetzungen
Jede Stunde beginnt mit einem kurzen Theorieteil, die Beispieltexte werden aus verschiedenen Bereichen der Literatur sein, also z.B. Belletristik und Krimi, aber auch Klassiker. Anschließend geht es an praktische Übungen zu den jeweiligen Themen, die dann diskutiert werden.
Die kurzen Texte dazu sollen vor der entsprechenden Stunde gelesen werden. Außerdem gibt es beim letzten Termin die Möglichkeit eine wichtige Schlüsselszene (max. 8 Normseiten) aus einem eigenen Schreibprojekt vorzustellen und zu besprechen.

Veranstaltungsform
Online via Zoom

Kurszeiten
Abendkurs vom 29.07. - 02.09.24
Montags, 18 - 20 Uhr

 

Seminarleitung

Beatrix Mannel studierte Theater- und Literaturwissenschaften und war als Fernsehredakteurin tätig, bis sie begann Romane zu schreiben. Sie verfasst - auch unter ihren Pseudonymen Beatrix Gurian und Charlotte Printz – spannende und historische Romane für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, die in viele Sprachen übersetzt wurden. Ihr letztes Kinderbuch wurde mit einer Emys ausgezeichnet. Im Sommer 23 ist bei dtv der erste Band ihrer Krimiserie um zwei ungleiche Schwestern in Berlin 1961 erschienen: Die rätselhafte Klientin. Am 14. Juli erscheint ihr neuer Krimi.
Sie arbeitet auch als Schreibcoach und unterrichtet kreatives Schreiben, u.a. am Literaturhaus München. www.beatrix-mannel.de

Foto: ©erolgurian

Informationen

  • Termin: 29.07.2024 – 02.09.2024
  • Veranstaltungsort: Online via Zoom
  • Kosten: 345 Euro
  • Kursnummer: ON-2024-53
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12
  • Anmeldeschluss: 29.07.2024

Anmeldung

Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten für Zwecke der Seminarorganisation und -durchführung genutzt und dafür in einer Datenbank gespeichert werden. Alle weiteren Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei- bis dreimal pro Jahr versenden wir Informationen zu neuen Veranstaltungen und Programmen. Unsere Newsletterabonnenten erfahren als erste davon. Sie auch?

Um Einträge von SPAM-Diensten zu vermeiden ist es notwendig eine Sicherheitsabfrage in dieses Anmeldeformular zu integrieren. Bitte beantworten Sie daher diese kleine Rechenaufgabe.

Was ist die Summe aus 6 und 7?

Zurück