Larissa Boehning: Die Kraft der Emotionen im Erzählen

"Die höchste Funktion der erzählenden Literatur besteht nicht darin, Gefühle zu vermitteln, sondern diese beim Leser zu erzeugen", sagte Sol Stein in seinem inzwischen Klassiker-Ratgeber 'Aufzucht und Pflege eines Romans'. Hier knüpft der Lektor und Schreibberater Donald Maass mit seinem aktuellen Buch 'The Emotional Craft of Fiction' an. Zu seiner Theorie, warum und vor allem wie wir uns berührende Geschichten erzählen, bietet er zahlreiche Impulse und inspirierende Übungen an.
Mit genau diesen werden wir im Seminar intensiv arbeiten. Wir finden heraus, von welchen großen Gefühlen wir in unseren Geschichten erzählen wollen, wie wir diese in jede Szene des Buches einfließen lassen. Wir schaffen die emotionalen Resonanzräume in unseren Texten, auf die unsere Leserinnen und Leser reagieren. Wir lernen, diese Kraft im Erzählen aktiv in unser Schreiben zu integrieren. Um damit eine Geschichte zu entwickeln und festzuhalten, die zu einem emotionalen Erlebnis für andere wird. 

Seminarleitung

Larissa Boehning, Jahrgang 1971, unterrichtet seit über 20 Jahren an Universitäten im In- und Ausland u.a. Kreatives und Literarisches Schreiben. Nach Weiterbildungen in den USA ist sie über die Jahre eine gefragte Expertin für Stoffentwicklung geworden, und hat aus ihrem Knowhow eine sensible und fördernde Methode zur Entwicklung von Geschichten von innen nach außen entwickelt. Als Autorin hat sie mehrere Romane bei Kiepenheuer & Witsch veröffentlicht, für die sie wichtige Preise und Stipendien erhalten hat. Nach längeren Aufenthalten in Spanien und Arbeiten im Ausland, lebt mit ihrer Familie wieder in Berlin.

Informationen

  • Termin: 26.02.2022 – 27.02.2022
  • Veranstaltungsort: Berlin Berlin
  • Kosten: 325 Euro
  • Kursnummer: Kurs 22-33
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12
  • Anmeldeschluss: 26.02.2022

Anmeldung

Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten für Zwecke der Seminarorganisation und -durchführung genutzt und dafür in einer Datenbank gespeichert werden. Alle weiteren Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei- bis dreimal pro Jahr versenden wir Informationen zu neuen Veranstaltungen und Programmen. Unsere Newsletterabonnenten erfahren als erste davon. Sie auch?

Um Einträge von SPAM-Diensten zu vermeiden ist es notwendig eine Sicherheitsabfrage in dieses Anmeldeformular zu integrieren. Bitte beantworten Sie daher diese kleine Rechenaufgabe.

Bitte rechnen Sie 9 plus 3.

Zurück