Kerstin Rubel: Auf Wanderschaft – Lesen, Austauschen, Wandern im Bergischen Land

„Sag mal, wie machst du eigentlich …“ Bei den beiden Wandertagen geht es um den aktiven Austausch unter Gleichgesinnten. Und: um das gemeinsame Laufen in schönster Natur. Wir treffen uns im Bergischen Land (NRW). Diese zentral gelegene Mittelgebirgsregion besticht durch ihre malerische Landschaft und ihre vielen Pfade, die das Wanderwegenetz bestücken. Sie meandern durch eine sanft geschwungene Hügelwelt, führen uns durch Bachtäler und lichte Laubwälder.
Die beiden Vormittage verbringen wir zunächst im Tagungsraum: Jede*r Teilnehmer*in erhält ein eigenes Zeitfenster, um einen kurzen Text, sein Werk oder sich als Autor*in vorzustellen. Auch für Fragen an die „Kolleg*innen“ oder Probleme, die beim Schreiben auftauchen, ist jetzt Platz. Für reichlich Gesprächsstoff ist jedenfalls gesorgt, wenn wir mittags zu unserer Wanderung (je 12 Kilometer) aufbrechen. Unterwegs kehren wir in schönen Landgasthöfen ein, am Samstagabend treffen wir uns zum gemeinsamen Abendessen im Hotel.
Dreh- und Angelpunkt der beiden Wandertage ist das Hotel Gut Landscheid in Burscheid, (www.gut-landscheid.de). Hier steht ein Zimmerkontingent zur Verfügung, aus dem jeder seine Unterkunft selbst buchen kann.

Seminarleitung

Kerstin Rubel ist Wanderführerin (zert. Deutscher Wanderverband) und lebt, seitdem sie der Großstadt den Rücken kehrte, am Rande des Bergischen Lands. Vor 20 Jahren und direkt nach ihrem Studium (Medien, Germanistik, Politik) eröffnete sie ihr heutiges Redaktionsbüro, in dem Bücher, Magazine und andere Auftragsarbeiten entstehen. Ihr erster Unterhaltungsroman erscheint 2022 im Verlag Droemer Knaur. https://www.wanderey.de/

Informationen

  • Termin: 22.05.2021 – 23.05.2021
  • Kosten: 295 Euro
  • Kursnummer: Kurs 21-33
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12
  • Anmeldeschluss: 21.05.2021

Anmeldung

Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten für Zwecke der Seminarorganisation und -durchführung genutzt und dafür in einer Datenbank gespeichert werden. Alle weiteren Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei- bis dreimal pro Jahr versenden wir Informationen zu neuen Veranstaltungen und Programmen. Unsere Newsletterabonnenten erfahren als erste davon. Sie auch?

Um Einträge von SPAM-Diensten zu vermeiden ist es notwendig eine Sicherheitsabfrage in dieses Anmeldeformular zu integrieren. Bitte beantworten Sie daher diese kleine Rechenaufgabe.

Bitte addieren Sie 8 und 9.

Zurück