Gesina Stärz: Schriftstellerisches Arbeiten mit systemischen Tools

Gemeinsam schreiben an einem schönen Ort und mit systemischen Tools den eigenen Text entwickeln. Die Autorin Gesina Stärz lädt in eine ehemalige Dorfschule aus dem Jahre 1856 in den Oberen Bayerischen Wald ein. Das Schulhaus befindet sich in unmittelbarer Nähe der ehemaligen Grenze zwischen Ost und West (heute Deutschland und Tschechien) und verwandelt sich für drei Tage zu einem shared writing room.

Gemeinsam schreiben, und zwar am jeweils eigenen Projekt, und eintauchen in die Welt der Figuren, seien sie autofiktional, fiktional oder autobiographisch, dafür nehmen wir uns eine Auszeit. Mit systemischen Aufstellungstools erkunden Sie aus dem Erleben die vielfältigen Facetten Ihrer Figuren und entwickeln die Geschichte aus den Figuren heraus. Sie lernen systemische Tools kennen, mit denen Sie Szenen aus der Geschichte simulieren können, um Möglichkeiten von Erzählweisen zu erproben.

Es gibt Zeit-Räume im Schulhaus und in der Natur, um an den eigenen Texten zu schreiben.

Die systemischen Strukturaufstellungen entwickelten die Diplom Psychologin Insa Sparrer und der Mathematiker, Logiker und Philosoph Professor Matthias Varga von Kíbed als ein Modell zur Simulierung von Systemen.

Seminarzeiten:

Freitag, 7. Juni 2024 von 11 bis 18 Uhr
Samstag, 8. Juni 2024 von 10 bis 18 Uhr
Sonntag, 9. Juni 2924 von 10 bis 15 Uhr

Insgesamt 20 Stunden

Teilnehmerzahl: maximal 8

Für Getränke sowie kleine herzhafte und süße Imbisse wird vor Ort ein Unkostenbeitrag von 30 EUR pro Person eingesammelt. Spielberg - ein Ortsteil von Waldmünchen im Landkreis Cham - befindet sich im Naturschutzgebiet Oberer Bayerischer Wald direkt an der tschechischen Grenze. Für die Anfahrt ab Waldmünchen ist ein Pkw erforderlich. Die Übernachtung ist nicht im Preis enthalten. 
 
Übernachtungsmöglichkeiten in der näheren Umgebung:

Ferienwohnung von Familie Christine und Tobias Eiber direkt gegenüber in Spielberg (ab einer bestimmten Anzahl von Übernachtungen):  www.wouznhof.de/startseite-kontakt/

Landgasthof zum Deutschen Eck in Tiefenbach (Ortsteil Steinlohe): www.zumdeutscheneck.com/

Landgasthof Café Benjamin – Treffelstein: www.cafe-benjamin.de

Hotel Gasthof Russenbräu in Tiefenbach: www.russenbraeu.de

Landgasthof Steiner-Wirt in Tiefenbach (Ortsteil Stein): www.steiner-wirt.de
 

 

Seminarleitung

Gesina Stärz absolvierte bei Matthias Varga von Kíbed und Insa Sparrer eine mehrjährige Ausbildung zur systemischen Beraterin. Als Schriftstellerin begann sie systemische Strukturaufstellungen bei der Entwicklung ihrer Romane und von Sachbuchthemen anzuwenden, modifizierte sie für den Anwendungsbereich autofiktionale, fiktionale Systeme. Gesina Stärz ist tätig als Schriftstellerin sowie als Lektorin, Kursleiterin unter anderem an der Textmanufaktur. Sie studierte Philosophie, Psychologie und Neuere Deutschen Literatur an der LMU in München. Ihre Romane erscheinen im Verlag Edition 8 in Zürich.

 

Informationen

  • Termin: 07.06.2024 – 09.06.2024
  • Veranstaltungsort: Schulhaus_1856 93449 Waldmünchen-Spielberg
  • Kosten: 395 EUR
  • Kursnummer: PR-2024-04
  • Maximale Teilnehmerzahl: 8
  • Anmeldeschluss: 31.05.2024

Anmeldung

Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten für Zwecke der Seminarorganisation und -durchführung genutzt und dafür in einer Datenbank gespeichert werden. Alle weiteren Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei- bis dreimal pro Jahr versenden wir Informationen zu neuen Veranstaltungen und Programmen. Unsere Newsletterabonnenten erfahren als erste davon. Sie auch?

Um Einträge von SPAM-Diensten zu vermeiden ist es notwendig eine Sicherheitsabfrage in dieses Anmeldeformular zu integrieren. Bitte beantworten Sie daher diese kleine Rechenaufgabe.

Was ist die Summe aus 5 und 9?

Zurück