Ursula Bergenthal: Achtsamkeit, Meditation, Schreiben - Schreibretreat in Worpswede

Kursziel
Dieses Retreat bietet ausreichend Gelegenheit für die intensive Arbeit am eigenen Schreibprojekt in enger individueller Begleitung durch die erfahrende Lektorin und Programmmacherin sowie zertifizierte Achtsamkeits- und Meditationslehrerin Ursula Bergenthal. Neben dem Austausch in der Gruppe besteht Gelegenheit, neue Wege des kreativen Arbeitens zu erkunden. Schreiben ist viel mehr als eine intellektuelle Tätigkeit. Schreiben ist das Ausformulieren verkörperter Erfahrung, ist Erleben, ist Staunen, sich ganz und gar Einlassen auf den Augenblick. Und das Schönste daran ist: Wir dürfen uns dabei immer wieder selbst überraschen.

Arbeitsweise/Voraussetzungen
Wir beginnen den Tag mit einer Yogaeinheit, angeleitet von der ausgebildeten Yogalehrerin Wiebke Niebel. Nach einer kurzen Einführung in verschiedene Aspekte des Schreibens und Schreibprompts besteht Gelegenheit für Fragen und Feedback. Während des Tages ist ausreichend Zeit für die Arbeit am eigenen Text. In individuellen Gesprächen bietet die Kursleitung Unterstützung bei allen Fragen rund um das Schreiben und, bei Bedarf, bei weiteren achtsamkeitsbasierten Übungen. Der Tag endet mit dem Austausch in der Gruppe, der Möglichkeit, eigene kurze Texte zu präsentieren und einer geführten Meditation. Alle Module sind freiwillig. Keine Vorkenntnisse nötig.

Haben Sie ein Schreibprojekt, in dem Sie gerade stecken, oder eine Idee, die endlich zu Papier gebracht werden will? Dann bringen sie diese mit. Wer will, kann vorab eine Textprobe (max. 10 Normseiten) und / oder ein Exposé einreichen. Sie sind aber auch herzlich willkommen, wenn Sie mit Ihrem Projekt noch ganz am Anfang stehen.

Veranstaltungsort
Das Seminar findet im Hotel Buchenhof statt. Wenn Sie in einem der schönen Zimmer direkt vor Ort übernachten möchten, wenden Sie sich bitte direkt an das Hotel, dort ist ein Kontingent an Zimmern reserviert. Weitere Informationen zum Hotel finden Sie unter: www.hotel-buchenhof.de
Mittags bietet uns das Hotel Suppe und Salat oder einen herzhaften Blechkuchen und nachmittags Kaffee/Tee sowie hausgemachten Kuchen an. Die Kosten dafür sind in der Seminargebühr inbegriffen. Die Abendverpflegung gestalten wir individuell. Es gibt die Möglichkeit, in nahegelegene Restaurants zu gehen.

Kurszeiten
20.-24. August 2024
Beginn: Dienstag, 20.08.24, um 14 Uhr
Ende: Samstag, 24.08.24, gegen 15 Uhr

 

Wir möchten darauf hinweisen, dass Meditieren/Yoga evtl. nicht für Sie geeignet sein könnte, wenn Sie unter einer psychischen oder physischen Erkrankung leiden und möchten Sie daher bitten, dies gegebenenfalls im Vorfeld ärztlich oder therapeutisch abzuklären. Die Teilnahme an diesem Angebot erfolgt auf eigene Verantwortung und wir können keine Verantwortung für daraus evtl. resultierende Personenschäden übernehmen.

Seminarleitung

Ursula Bergenthal studierte Deutsche, Englische und Vergleichende Literaturwissenschaften in München und an der University of London und wurde in Göttingen promoviert. Bergenthal war viele Jahre zunächst als Lektorin, später in leitender Funktion in Verlagen in Deutschland und der Schweiz tätig, bevor sie sich selbstständig gemacht hat.

Wiebke Niebel ist ausgebildete Yoga und MBSR Lehrerin sowie systemische Therapeutin und leitet die morgendliche Yogaeinheit. www.wiebkeniebel.de

Informationen

  • Termin: 20.08.2024 – 24.08.2024
  • Veranstaltungsort: Hotel Buchenhof, Worpswede
  • Kosten: 695 Euro (inkl. Tagesverpflegung)
  • Kursnummer: PR-2024-06
  • Maximale Teilnehmerzahl: 12
  • Anmeldeschluss: 19.08.2024

Anmeldung

Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten für Zwecke der Seminarorganisation und -durchführung genutzt und dafür in einer Datenbank gespeichert werden. Alle weiteren Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei- bis dreimal pro Jahr versenden wir Informationen zu neuen Veranstaltungen und Programmen. Unsere Newsletterabonnenten erfahren als erste davon. Sie auch?

Um Einträge von SPAM-Diensten zu vermeiden ist es notwendig eine Sicherheitsabfrage in dieses Anmeldeformular zu integrieren. Bitte beantworten Sie daher diese kleine Rechenaufgabe.

Bitte addieren Sie 8 und 5.

Zurück