Thomas Podhostnik: Schreibretreat im Kloster

Rückzug an einen besonderen Ort. Diesen Herbst geht es in das schöne Kloster Heiligkreuztal, idyllisch gelegen zwischen Ulm und dem Bodensee. Hier wollen wir eine ruhige Schreibwoche erleben, mit der Möglichkeit, Feedback zu bekommen sowie kurzen Inputs zu Problemen des Schreibens. Vor allem aber mit viel Zeit, sich in Ruhe den eigenen Texten zu widmen. Thomas Podhostnik, ein erfahrener Seminarleiter, Lektor und vielfach ausgezeichneter Autor, wird Sie begleiten. In persönlichen Lektoratssitzungen hilft er Ihnen, Fragen zu Ihren Schreibprojekten zu klären.
Am Ende können die Texte im Rahmen einer kleinen Lesung präsentiert werden.
 
Sie haben die Möglichkeit, bis zum 13. September 2024 einen eigenen Text (maximal 12 Normseiten) und ein Exposé einzureichen. Aber auch ohne ein eingereichten Text sind Sie herzlich willkommen.
 
Beginn: Sonntag, 29. Septemer 2024, 15 Uhr
Ende: Freitag, 04. Oktober 2024, 14 Uhr

Dauer: 6 Tage
Teilnahmegebühr: 1045 Euro (Unterbringung im Einzelzimmer "Standard" mit Etagendusche/WC)

In der Teilnahmegebühr sind Übernachtungs- und Verpflegungskosten enthalten (exkl. Getränke).

Seminarleitung

Thomas Podhostnik wurde 1972 in Radolfzell am Bodensee als Sohn slowenischer Gastarbeiter geboren. Er machte eine Lehre zum Speditionskaufmann, lebte in Havanna und machte dort am Teatro Nacional de Cuba eine Ausbildung zum Regieassistenten. Er studierte Prosa und Dramatik am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig und erhielt zahlreiche Stipendien, darunter ein Stipendium des Klagenfurter Literaturkurses, der Villa Decius in Krakau und der Sächsischen Kulturstiftung. Heute lebt er als freier Autor und Lektor in Leipzig.

Informationen

  • Termin: 29.09.2024 – 04.10.2024
  • Veranstaltungsort: Kloster Heiligkreuztal, Am Münster 7, 88499 Altheim-Heiligkreuztal
  • Kosten: 1045 Euro
  • Kursnummer: SR-2024-05
  • Maximale Teilnehmerzahl: 13
  • Anmeldeschluss: 13.09.2024

Anmeldung

Mit der Anmeldung erkläre ich mich einverstanden, dass meine Daten für Zwecke der Seminarorganisation und -durchführung genutzt und dafür in einer Datenbank gespeichert werden. Alle weiteren Informationen zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Zwei- bis dreimal pro Jahr versenden wir Informationen zu neuen Veranstaltungen und Programmen. Unsere Newsletterabonnenten erfahren als erste davon. Sie auch?

Um Einträge von SPAM-Diensten zu vermeiden ist es notwendig eine Sicherheitsabfrage in dieses Anmeldeformular zu integrieren. Bitte beantworten Sie daher diese kleine Rechenaufgabe.

Bitte addieren Sie 2 und 8.

Zurück